Archiv 2010

Letzte Aktualisierung:
       8.3.2017

BuiltWithNOF

Neue CD mit traditionellen
georgischen Liedern

 „Traditionelle Georgische Lieder“ enthält eine neue CD, die der Förderverein Taunus-Tiflis e.V. in Zusammenarbeit mit dem Tonstudio Kiessling (Neu-Anspach) produziert hat.

Es handelt sich um die Aufzeichnung des Jubiläumskonzerts, das anlässlich des zehnjährigen Vereinsbestehens im April 2008 im Kulturzentrum „Englische Kirche“ stattgefunden hatte. Zu hören sind 19 traditionelle Chorstücke, von unseren georgischen Freunden gesungen, die zum großen Teil schon 1996 zu uns gekommen waren. Mit diesem Besuch hatte die Geschichte unseres Vereins angefangen.

Bestellt werden kann die CD durch Überweisung des Betrages von 12,50 Euro (inklusive Versand) auf das Konto des Fördervereins bei der Frankfurter Volksbank, BLZ: 501 900 00, Kto.-Nr. 301 953 380 mit Angabe des Stichworts „Neue CD“ und der Anschrift.

Die CD wird außerdem im Oberurseler „Weltladen“, Untere Hainstraße 4, 61440 Oberursel, verkauft. Dort haben wir ein Schaufenster mit Informationen zum Förderverein gestaltet (siehe Bild rechts). Neben
unserem neuen Farbplakat, mit dem wir den Verein und seine Ziele vorstellen, sind auch Bilder und ein kurzer Bericht über unser Mitglied Lars Stockmann zu sehen,
der zurzeit an unserer Patenschule in Tiflis ein Praktikumsjahr verbringt. 
 

Viele neue Gäste bei unserer
Georgischen Tafel 2010

“Gemrelia”, auf deutsch: “es schmeckt”, hieß es zum 13. Mal bei unserer traditionellen Georgischen Tafel im Vereinshaus Dornholzhausen. Mitglieder des Fördervereins und ihre Angehörigen hatten wieder zahlreiche verschiedene Gerichte aus der schmackhaften Kaukasus-Küche zubereitet.

Das Besondere an dieser Neuaflage der “Tafel”: Noch nie gab es so viele “neue Gesichter” unter den rund 100 Gästen, die sowohl vom kulinarischen Angebot als auch vom Verein sehr angetan schienen. In unserem Spenden-Gefäß sammelte sich deshalb auch ein Rekordergebnis, das unseren Hilfsprojekten zugute kommt.

















Noch nie
gab es
bei einer
Georgischen
Tafel so
viele neue
Gesichter
wie in
diesem Jahr.

 

Förderverein wieder
beim Adventsmarkt

Auch in diesem Jahr hat sich der Förderverein Taunus- Tiflis e.V. am Adventsmarkt des Vereinsrings in Bad Homburg-Ober-Eschbach beteiligt.

Der Stand des Fördervereins  war einer der wenigen, an denen kleine Geschenke gekauft werden konnten: Zum ersten Mal boten wir eine Auswahl Original Georgischer Gewürze an. Nach anfänglicher Zurück- haltung zeigte sich erfreulich
starkes Interesse an diesen vielfach noch unbekannten Gewürzmischungen wie Chmeli Suneli, Utscho Suneli oder Kondari. Die passenden Rezepte aus der kaukasischen Küche finden sich übrigens in großer Zahl auf
unserer Website. Erstmals wurde an unserem Marktstand auch Georgischer Wein angeboten. Auch hier dauerte es ein bisschen, bis sich die ersten Besucher von der vielleicht überraschend hohen Qualität der weißen und roten Tropfen überzeugen wollten.                                                                            Fotos: Ralf Botta